Wettkampf der Blasinstrumente Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, 31. März 2019 um 11:47

 
Der Wettkampf der Blasinstrumente, ist ein Projekt zur Generierung von Nachwuchs in Musikschulen und Blasorchester.
Die lustige und zeitgemässe Show, wurde im Auftrag der Heinz-Horst Deichmann-Stiftung konzipiert, um an Schulen in einer modernen Form, Kinder die Blasinstrumente näher zu bringen.
Die knapp 40 minütige Show,die durch ihre Länge genau in eine Schullektion passt, zeigt den berühmten Blechbläser Justus von Ofenrohr und den coolen Holzbläser Kenny Krummhorn.
Sie sind versehentlich zur gleichen Zeit eingeladen worden, um den Schülern ihre Instrumente vorzustellen.
Nur können sich die beiden Protagonisten überhaupt nicht ausstehen.
So entsteht ein "Wettkampf der Blasinstrumente", in dem der höchste Ton, die berühmteste Melodie, die schönste Melodie und der tiefste Ton entscheiden sollen, wer nun die Instrumente vorstellen darf.
Die Kinder werden in diesen "Wettkampf"mit einbezogen. 
Da es nie zu einer Entscheidung kommt, beschliessen die beiden Akteure nun doch gemeinsam zu musizieren.
Und so wird allen klar: Gemeinsam musizieren macht am meisten Spass.
Dieses Projekt wurde mittlerweile an 10 Primarschulen in der Schweiz und etlichen Grundschulen in Deutschland aufgeführt.
In vielen Fällen haben die Musikvereine oder Musikschulen im Anschluss an diese Show, eine Instrumentenvorstellung durchgeführt.
Viel Vergnügen bei unserem Trailer 
                                                                           
 
 https://youtu.be/W-6rZavIkIk
 
 
 

 
                                             
Aktualisiert ( Donnerstag, 09. Mai 2019 um 08:23 )